Berghütten GmbH Theodor-Heuss-Ring 38-42 D-63128 Dietzenbach Telefon: +49 (60 74) 8 55 - 0 info@berghuetten-gmbh.de

Heizwendel in Faserrohrschalen eingezogen

CS – 1300 Rohrelemente

Die Rohrheizelemente CS – 1300 sind für maximale Elementtemperaturen von 1300 °C konstruiert und werden mit einer Spannung von 230V oder 400V betrieben.

Die Baugrößen reichen von 200 mm bis 1200 mm in der Länge und betragen zwischen 80 mm und 300 mm im Innendurchmesser. Die Wicklungen sind in verschiedene Heizzonen gegliedert, die bei Bedarf separat angesteuert werden können.

Um einen sicheren Halt im Ofenbetrieb zu gewährleisten, sind die Heizwicklungen durch keramische Kämme im Ofen fixiert. Zur Überwachung der Ofenraumtemperatur können die CS – 1300 Rohrheizelemente optional mit einer Bohrung zur Aufnahme von Thermoelementen ausgestattet werden. Darüber hinaus können mit einer bifilaren Wicklung des Elements elektrische Magnetfelder kompensiert werden, um mögliche Gefügeveränderung in metallischen und magnetischen Ofenschmelzen zu vermeiden.

Für den Anschluss des Systems stehen als Zubehör Anschlussbänder zur Verfügung, die an einem Rohrende radial herausgeführt werden.

 

CeraSys 1300
maximale Heizleitertemperatur: 1300 °C
Betriebsspannung: 230 V / 400 V Betriebsspannung
Abmessungen: Länge: 200 mm – 1200 mm
Innendurchmesser: 80 mm – 300 mm
installierbare Leistung: 55 kW/m2-800 °C,
30 kW/m2-1300 °C
Beheizungsart: gewendelte Widerstandsheizung
mögliche Einbaulage: beliebig
geometrische Formen: Rohr
Heizung: nicht austauschbar
Optional: Thermoelement
bifilare Wicklung
Anschlussbänder als Zubehör verfügbar
Lecking Werbeagentur | Beraten, Gestalten, Herstellen